Tag der Erde


Tag der Erde Visualisierung

Veröffentlicht: 22.04.2019


Glücklicher Tag der Erde 2019!

Der alljährliche Doodle of Earth-Tag in diesem Jahr führt uns auf der ganzen Welt nach Hause, um einige der beeindruckenden Organismen zu entdecken, die dort leben. Insbesondere die interaktive Doodle-Präsentation erforscht sechs Organismen durch Höhen und deren irdischen Superlativ!

Werfen Sie einen Blick auf unsere vorgestellten Kreaturen: Wandernder Albatros Die größte Spannweite eines jeden lebenden Vogels. Küstenmammutbaum Der höchste Baum der Welt. Paedophryne amauensis Hält den Weltrekord für kleinste Frösche und kleinste Wirbeltiere Amazon Seerose Zu den größten Wasserpflanzen der Welt Coelacanth Mit 407 Millionen Jahren ist sie eine der ältesten lebenden Arten der Welt. Deep Cave Springschwanz Unter den tiefsten terrestrischen Kreaturen, die bewohnen

Das heutige Doodle wurde von Doodler Kevin Laughlin erstellt. Teilen Sie als Nächstes einige Gedanken zum Earth Day und der Inspiration für Ihr Doodle:

F: Was bedeutet der Tag der Erde für Sie persönlich?

A: Es ist für uns Menschen sehr leicht, sich als getrennt oder getrennt von der Natur zu betrachten. Wenn Sie sich nur für einen Tag im Jahr entscheiden, um sich daran zu erinnern, dass wir alle auf der Erde sind, genauso wie ein Wurm, ein Berg oder ein Baum, kann der Tag der Erde an diesem Tag sein.

F: Wie haben Sie die Art ausgewählt, die präsentiert werden soll?

A: Das war der schwierigste Teil des Prozesses! Das letzte, was ich wollte, war, den Tieren anhand ihrer Zärtlichkeit zu zeigen, oder wie sie irgendwie an meine Säugetierempfindlichkeit appellieren könnten. Wir versuchten, uns auf eine Vielzahl von Organismen aus aller Welt zu konzentrieren, die alle eine einzigartige besondere Qualität oder irdische Qualität hatten. (Lauter, kleiner, älter usw.)

F: Hast du zufällige Daten gelernt, während du an diesem Doodle gearbeitet hast?

A: Anscheinend konnten die Wissenschaftler die Höhlen der tiefen Höhle mit etwas Käse überzeugen. Wir unterscheiden uns also nicht so sehr von diesen kleinen Hexapoden!

F: Was erwarten Sie von diesen interaktiven Doodle-Leuten?

A: Wenn ich bei jemandem die geringste Neugierde oder Überraschung wecken kann, würde mich das sehr freuen. Wie oft nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um eine kleine Kreatur zu betrachten, die in den Eingeweiden einer Höhle in Georgia lebt? Alles Leben ist unglaublich und es lohnt sich zu feiern. ERDE-TAG 2019 DOODLE TEAM Hauptkünstler | Kevin Laughlin Designer | Diana tran Engineering | Daniel Dovali Delgado, Jordan Thompson Produzent Colin Duffy Leiter Marketing und Verbände | Perlenfelder Kunstunterstützung | Nate Swinehart Doodle-Team führt | Jessica Yu, Brian Kaas Besonderer Dank geht an: Alle kreativen Autoren des Google Personality Assistant-Teams.


Tag der Erde Video

Der Name und das Konzept wurden 1969 von John McConnell auf einer UNESCO-Konferenz in San Francisco vorgeschlagen. Es würde am 21. März 1970, dem ersten Frühlingstag in der nördlichen Hemisphäre, gefeiert werden. Dieser Tag wurde später in einer Proklamation des UN-Generalsekretärs U Thant als Tag globalen Handelns manifestiert.

Um das Bewusstsein für Verschmutzungsprobleme zu schärfen, initiierte der Senator der Vereinigten Staaten, Wisconsin Gaylord Nelson, fast gleichzeitig einen Nationalen Tag der Umweltaktion namens "Environmental Teaching" oder "Earth Day", der jährlich gefeiert wird am 22. April Ermutigen Sie die Menschen, ihren Konsum zu überdenken. Der Tag wird in den USA gefeiert. UU Seit 1970 ist es von Anfang an sehr beliebt und wird jedes Jahr in Tausenden von Universitäten und Hochschulen durchgeführt. Am ersten Tag der Erde im Jahr 1970 nahmen 20 Millionen Menschen an Aktionen teil.

Unabhängig davon wurde und wird der Earth Day zu dem von John McConnell zu Beginn des Frühlings vorgeschlagenen variablen Datum in vielen Städten, einschließlich San Francisco und anderen Städten in Kalifornien, gefeiert. Diese Zeremonie umfasst die Glocke der World Peace Campaign, die ursprünglich japanisch war, bei den Vereinten Nationen in New York (seit 1997), ebenfalls in Wien. Aber am 22. April ist es mit dem Earth Day auf der ganzen Welt breiter geworden und wird durch das Earth Day Network auf der ganzen Welt geheilt.